Unsere Geschichte schreibt Zukunft

Unter dem Motto „Unsere Geschichte schreibt Zukunft“ entsteht am 9. November auf über 600 Kilometern
das “längste Gespräch Deutschlands” an der ehemaligen innerdeutschen Grenze.

Von Hof bis Ratzeburg sprechen wir gemeinsam darüber, was das Ereignis des Mauerfalls für uns alle
bedeutet hat – welche Änderungen es mit sich brachte, welche Freuden und Herausforderungen. Zusammen
begehen wir einen spannenden Abend voller offener Gespräche über unsere gemeinsame Geschichte.

Aus vier Orten an der ehemaligen Grenze werden die Veranstaltungen live ins Internet
übertragen. Diese sind: Hof (Bayern), Geisa (Thüringen), Böckwitz/Zicherie (Sachsen-
Anhalt/Niedersachsen) sowie Ratzeburg (Schleswig-Holstein). 26 weitere Orte
der Grenzregion werden durch Reportagen in das Gesamtkonzept integriert.

An den vier Live-Standorten kommen am Abend lokale und nationale Vertreterinnen und Vertreter aus
Politik, Gesellschaft, Wirtschaft und Kultur zu moderierten Gesprächsrunden zusammen.

Im Publikum befinden sich sowohl Bürgerinnen und Bürger aus den Orten und Umgebung als auch
Menschen mit einer besonderen Geschichte zum 9. November.

Mehr Informationen: https://unseregeschichte.bund.de

Datum

09 Nov 2019

Uhrzeit

18:50 - 23:30