Wissen

Überwindung der Nachkriegsordnung

Aus dem Wunsch nach Selbstbestimmung, der Überwindung von Ängsten und dem Wille zu Einheit und Frieden nach 40 Jahren wächst das Verlangen nach einer Neubestimmung der alten, vom Kalten Krieg geprägten Weltordnung.  Die Verhandlungen der beiden deutschen Staaten und mit den (ehemaligen) Besatzungsmächten sind zentrale Voraussetzungen für die Deutsche Einheit.

Das Museum der Stiftung Haus der Geschichte bietet einen historischen Überblick zum Einheitsprozess, vom Zusammenbruch der SED-Diktatur über die Anfänge der Deutschen Einheit zu den späten 90er Jahren (Stiftung Haus der Geschichte)

Die Bundeszentrale für Politische Bildung bietet ausführliche Informationen zu den Zwei-plus-Vier-Verhandlungen auf dem Weg zur Einheit.